LCD TV Philips 42 PFL 7403 D 10 (Foto: Philips)Mit 107 Zentimetern Bilddiagonale gehört der Philips LCD-Fernseher 42 PFL 7403 D/10 bereits zu den größeren Kalibern fürs Pantoffelkino. Auch die Anschlussmöglichkeiten signalisieren: Ich kann mehr. So warten allein 4 HDMI-Buchsen auf digitales Bildmaterial. Ebenfalls nicht bei jedem Modell in dieser Preisklasse vorhanden: DVB-T-Empfang, ein USB-Anschluss sowie ein CI-Schacht.

Das Äußere des Philips 42 PFL 7403 D/10

107 Zentimeter Bilddiagonale (42 Zoll) haben einen gewissen Platzanspruch: Mit über einem Meter Breite, fast 72 Zentimetern Höhe und knapp 26 Zentimetern Tiefe findet der Philips-Flat-TV nicht in jedem Wohnzimmer Platz. Wer jedoch eine entsprechend dimensionierte Schrankwand beherbergt oder gar Platz an der Wand hat, wird seine Freude am Philips-TV haben. Neben der obligatorischen schwarzen Panel-Umrandung (hochglänzend) schließt ein schmaler durchsichtiger Acryl-Rahmen das Gesamtkunstwerk ein. Passend aber staubanfällig: Der ebenfalls hochglänzende Standfuß.

Hier geht’s zum Shop für günstige Fernseher – klick!

Die Technik des Philips 42 PFL 7403 D/10

Der Philips 42 PFL 7403 D/10 bietet ein Full-HD-Panel mit einer Auflösung von 1920 x 1080 Bildpunkten. Damit kann er hochauflösendes Fernsehen (HDTV) bis zu 1080p darstellen. Für optimale Bilder sorgen dabei mehrere digitale Helferlein im Hintergrund: Pixel Plus 3 HD arbeitet bei Standard- und HDTV-Kost die Feinheiten heraus und minimiert das Bildrauschen sowie digitale Bildfehler (blockartige Artefakte). HD Natural Motion unterbindet ruckartige Bildbewegungen und sorgt in Kombination mit der 100-Hz-Wiedergabe für sanftere Kameraschwenks und schärfere Konturen ohne Verwisch-Effekte. Vier HDMI-Eingänge, ein analoger Komponenten-Eingang sowie ein Anschluss für PCs (D-Sub) stehen für HD-Zuspieler zur Verfügung. Aber selbst der Zugang zur analogen Welt ist ausreichend bestückt: zwei SCART- sowie ein S-Video- und ein Cinch-Composite-Eingang sind für weitere Geräteanschlüsse (etwa Videorecorder oder Camcorder) vorhanden.

Besonderheiten des Philips 42 PFL 7403 D/10

Neben analogem TV-Empfang bietet der Philips 42 PFL 7403 D/10 zudem die Möglichkeit, digitales Fernsehen via DVB-T zu empfangen. Ebenfalls praktisch: Der seitlich angebrachte USB-Anschluss. Darüber lassen sich Multimedia-Dateien (etwa MP3-Musik, MPEG1+2-Videos oder JPG-Fotos) direkt von einem Speicherstick am TV abspielen.

Technische Daten

  • Hersteller: Philips
  • Modell: 42 PFL 7403 D/10
  • Bildschirmdiagonale: 42 Zoll/ 107 Zentimeter
  • Auflösung: 1920 x 1080 Pixel
  • HDTV: Full HD
  • Helligkeit: 500 cd/m2
  • Kontrast: 30.000:1
  • Abmessungen (BxHxT): 104,6 x 71,6 x 26,2 cm
  • Gewicht: 25,5 kg
  • Empfänger: Analog/DVB-T
  • Anschlüsse (Bild): 4 x HDMI, 1 x Komponente, 1 x D-Sub, 2 x SCART, 1 x S-Video, 1 x Composite
  • Anschlüsse (Ton): 1 x Digital-Audio-Out (Coax), 1 x Kopfhörer, 1 x Audio-Out
  • Stromverbrauch (Stand-By/Betrieb): <1/206 Watt
  • Besonderheiten: USB, Common-Interface, Lichtsensor, Tischfuß im Lieferumfang

Zum Vergleich aller vorgestellter Plasma- und LCD-Fernseher!

Kommentare sind geschlossen.