LCD-TV Toshiba 32AV505 (Foto: Toshiba)Als günstiges und großes Zweitgerät oder als puristische Heimkino-Zentrale fürs Wohnzimmer: Mit dem 32AV505 bietet Toshiba einen 32-Zoll LCD-Fernseher, der mit 1366 x 768 Bildpunkten HD-Ready ist. Digitaler Antennen-Empfang (DVB-T) ist ebenfalls mit an Bord.

Das Äußere des Toshiba 32AV505

82 Zentimeter (32 Zoll) misst die Bilddiagonale des Toshiba. Sein Auftritt ist eher bescheiden bis zurückhaltend: Ein derart schwarzer Kunststoffblock als TV ist zwar nicht jedermanns Sache, aber bei einem guten LCD-Fernseher – vor allem bei der Anwendung als Zweitgerät – kommt es ja in erster Linie auf die Bildqualität, nicht auf das Gehäuse an.

Die Technik des Toshiba 32AV505

Der Toshiba 32AV505 ist HD-ready: Er kann hochauflösende Videos in HDTV bis zu 1080i (entspricht einer Auflösung von 1920 x 1080 Punkten) verarbeiten und auf seinem 1366 x 768 Pixel großen Panel darstellen. Toshibas Bildverbesserer Pixel PROcessing III Pro sorgt für hohe Bildschärfe, hohe Farbbrillanz und eine scharfe Trennung von Farb- und Helligkeitsübergängen. Zudem sorgt bei der Hintergrundbeleuchtung des Panels das so genannte Active Backlight Control für ein satteres schwarz und dynamische Kontrastwerte von 4000:1 bis 6000:1. Standard-Fernsehkost (SDTV) soll durch die DCDI Faroudja-Elektronik einen zusätzlichen Qualitätsschub erhalten. Zwei HDMI- und ein analoger Komponenten-Eingang stehen für aktuelle HD-Zuspieler (etwa HDTV-Satelliten-Receiver) zur Verfügung. Darüber hinaus sind zwei SCART- sowie ein Cinch-Composite-Eingang für weitere Analog-Geräte (beispielsweise Videorecorder) vorhanden.

Besonderheiten des Toshiba 32AV505

Dem Toshiba LCD-TV fehlen eine S-Video- sowie eine D-Sub-Buchse. Die beiden sind aber sehr wichtig, um etwa einen Camcorder oder einen PC an den 32AV505 anzuschließen. Im ersten Fall können Sie mit einem Adapter nachhelfen: Der Toshiba kann über seine Scart 2-Buchse S-Video verarbeiten. Dazu benötigen Sie lediglich einen Scart/S-Video-Adapter, schon können Sie Ihren Camcorder per S-Video nutzen. Kosten: Ab etwa 5 Euro. Einen PC oder ein Notebook können Sie jedoch nur anschließen, wenn der Rechner eine DVI- oder besser noch HDMI-Schnittstelle besitzt. Per HDMI können Sie den Computer direkt via HDMI-Kabel (ab ca. 5 Euro) an den Toshiba 32AV505 anschließen. Hat Ihr PC nur eine DVI-Buchse, müssen Sie mit einem Adapter arbeiten. Dieser kostet etwa 5 bis 10 Euro.

Technische Daten

  • Hersteller: Toshiba
  • Modell: 32AV505
  • Display-Technik: LCD
  • Bildschirmdiagonale: 32 Zoll/ 82 Zentimeter
  • Auflösung: 1366 x 768 Pixel
  • HDTV: HD Ready
  • Kontrast: 8000:1
  • Helligkeit: 500 cd/m2
  • Abmessungen (BxHxT): 79,6 x 55,2 x 22,4 cm
  • Gewicht: 13 kg
  • Empfänger: Analog/DVB-T
  • Anschlüsse (Bild): 2 x HDMI, 1 x Komponente, 2 x SCART, 1 x Composite
  • Anschlüsse (Ton): 1 x Kopfhörer
  • Stromverbrauch (Stand-By/Betrieb): <1/137 Watt
  • Besonderheiten: Common-Interface, Tischfuß im Lieferumfang

Hier geht’s zum Shop für günstige Fernseher – klick!

Kommentare sind geschlossen.