LG 42 LS 9500 Full HD Fernseher und HLB54S Heimkinoanlage (Foto: Testroom) Und plötzlich saß keiner mehr am Computer… In der Testredaktion von LCDTVFERNSEHER kam jetzt der neue LG 42 SL 9500 Full HD LED LCD Fernseher und die Heimkinotonanlage LG Sound Bar HLB54S zum Test an. Zwei extrem stylische Partner zogen die Kollegen gleich in ihren Bann: Ein ultraflaches TV und eine sehr leistungsfähige Heimkinoanlage mit Blu Ray Player. Kann die Technik halten, was das Design verspricht? Klingt der Sound auch wirklich satt und wie gut kommt das Bild beim Abspielen von Blurays weg? LCDTVFERNSEHER testete, wie gut der SL 9500 mit der Heimkinoanlage harmoniert.

Beim Auspacken und bei der Montage des LG 42 SL 9500 Full HD LED LCD Fernseher kam schon der erste große Wow-Effekt: Mit nur 2,93 Zentimeter Bautiefe ist dieses TV wirklich ultraschlank und schick anzusehen mit seinem chromglänzenden Fuß. Dann wurde der Fernseher mit dem Kabelanschluss des Hauses verbunden, der Sendersuchlauf durchgeführt, und schon war der LG 42 SL 9500 Full HD LED LCD Fernseher einsatzbereit. Das Gute bei diesem TV mit 100 Hertz-Technik: Das Durchzappen durch die Programme ging schnell – egal, ob man analoge, DVB-T oder das digitale Kabel anwählte.

Exzellente Bildqualität: Der LG 42 SL 9500 Full HD LED LCD Fernseher

LG 42 LS 9500 Full HD Fernseher (Foto: Testroom) Auch die Bildqualität konnte wirklich überzeugen: Selbst bei analogen Sendern konnte man die Talkshow mit klaren, farbechten Bildern genießen. Gerade die schwierigen Hauttöne meisterte der LS 9500 souverän. Und bei den digitalen Sendungen in hochauflösendem Format wie zum Beispiel ARTE HDTV war die Qualität wirklich umwerfend: Knackig scharfe Bilder, das Schwarz war wirklich schwarz, und auch bei schnellen Bewegungen trat kein Ruckeln beim LG 42 SL 9500 Full HD LED LCD Fernseher auf.

Alles andere hätte die Testroom-Tester bei der Tru Motion Technik mit einer Bildwiederholungsrate von 100 Hertz auch enttäuscht. Schon die werksseitigen Bildeinstellungen des LG 42 SL 9500 Full HD LED LCD Fernseher waren recht gut, doch die umfangreichen Eisntellmöglichkeiten des LS 9500 erlauben natürlich auch noch Farbtemperatur, Schärfe und die Farbe zu korrigieren. Einziges, aber für diese Technik leider noch typisches Manko: Selbst bei der Wiedergabe qualitative hochwertiger Bluray-Disks (zum Beispiel Home) war ein leichtes Farbrauschen (Flimmern) bei großen satten Farbflächen zu beobachten.

Fast alle Anschlüsse – der LG 42 LS 9500 Full HD Fernseher

LG 42 LS 9500 Full HD Fernseher und HLB54S Heimkinoanlage (Foto: Testroom) Auf der Rückseite des LG 42 LS 9500 Full HD Fernseher sind alle notwendigen Anschlüsse vorhanden: Neben drei modernen HDMI-Buchsen für Spiele-Konsole, HD-Receiver, DVD-Recorder oder Blu Ray Player ist eine VGA-Buchse für Notebook, Netbook oder PC älterer Bauart vorhanden. Für ältere Geräte aus dem Bereich Heimkino (SAT-Receiver, Videorecorder etc) sind auch noch ein Component-Anschluss und zwei Scart-Anschlüsse zu finden. Hier wird nur der LAN-Anschluss für eine Netzwerk- bzw. Internetverbindung vermisst- aber bislang gibt es für den Fernseher ohnehin nur wenige Internet-Anwendungen. Und die können Sie natürlich jederzeit über den Computer auf den LS 9500 bringen.

Urteil über den LG 42 SL 9500 Full HD LED LCD Fernseher

Schlank, stromsparend mit 150 Watt und sehr gute Bildqualität. Der LG 42 SL 9500 Full HD LED LCD Fernseher ist ein extrem stylisches TV ohne echte Schwächen. Nur das leichte Farbrauschen trübt das insgesamt gute Bild minimal.

Die LG Heimkinoanlage HLB54S – mit Blu Ray Player

lg hlb 54 s Heimkinoanlage subwoofer (Foto: Testroom) Schon jetzt war die Tonwiedergabe über die eingebauten 2 x 10 Watt Lautsprecher in Dolby Digital Full HD ganz gut, doch der Testroom wollte noch einen draufsetzen.
Nach dem Auspacken der LG Heimkinoanlage HLB54S dann das nächste Aha-Erlebnis: Der rund 7 kg schwere Subwoofer kann einfach ohne Kabel irgendwo im Raum aufgestellt werden, weil die Bässe über eine W-LAN Verbindung übertragen werden. Die LG Heimkinoanlage HLB54S wird mit dem HDMI-Kabel mit einem der vier Anschlüsse des LG 42 SL 9500 Full HD LED LCD Fernseher verbunden und über ein Ethernet-Kabel mit dem Netzwerk. Leider war die Einrichtung dieser Netzwerk-Verbindung etwas kompliziert, doch nach 30 Minuten stand auch das. Und schon gingen die Tests im Testroom los: Einfach mal über die Heimkinoanlage Youtube Videos abgespielt – und der 720p Trailer von AVATAR kam so brilliant wie im Kino über den 107 Zentimeter Bildschirm des LG 42 SL 9500 Full HD LED LCD Fernseher. Nur der tolle 3 D-Effekt fehlte. Und egal, welche Scheiben die Testroom-Tester in die LG Heimkinoanlage HLB54S hineinschoben – das Upscaling von DVDs funktionierte in bester Qualität. Auch die Blu Ray Disc Home kam in bester Auflösung rüber.

Nochmal mehr Sound – die LG Heimkinoanlage HLB54S

Der Raumklang der LG Heimkinoanlage HLB54S mit seinem Frontalprinzip mit den vier Lautsprechern war – egal, ob in Dolby Tru HD oder DTS etwas hell. Dazu sorgten die wummernden Bässe des Subwoofers bei Acitonszenen für einen insgesamt natürlichen Klang ohne Ausreißer und unterstützen das brilliante Bild auf dem LG 42 SL 9500 Full HD LED LCD Fernseher. Der Nachteil des Konzeptes der LG Heimkinoanlage HLB54S liegt im Soundbar-Prinzip, weil man durch die auf einer Linie angeordneten Lautsprecher nicht an jedem Platz den perfekten Raumklang hat, da dieser durch die LG-Elektronik ja künstlich simuliert werden muss. Dafür kann aber ganz einfach über die iPod-Docking-Station auch das iPhone einschieben.

Technische Daten des LG 42 SL 9500 Full HD LED LCD Fernseher

  • Hersteller: LG
  • Modell: 42 SL 9500 Full HD LED LCD Fernseher
  • System: LCD
  • Auflösung: 1920 x 1080
  • Bildformat: 16:9
  • Kontrast: 3 Mio:1
  • Bildwiederholrate: 100 Hz
  • Helligkeit: 500 cd

Sonstiges des LG 42 SL 9500 Full HD LED LCD Fernseher

  • DVB-T/C: ja
  • Raumklang: SRS Tru Surround, Dolby Digital, 2 x 10 W
  • 24 p: ja

Anschlüsse des LG 42 SL 9500 Full HD LED LCD Fernseher

  • HDMI: 4
  • Scart: zwei
  • Komponente: einer
  • VGA: einer
  • S-Video: keiner
  • Composite: keiner
  • Component: einer
  • USB: einer
  • CI-Slot: einer
  • SD-Slot: keiner
  • Ethernet: keiner
  • Bluetooth: einer

Die LG Heimkinoanlage HLB54S – auch für die externe Multimedia-Festplatte

LG Sound Bar HLB54S (Foto: Testroom) Und weil an der Front der LG Heimkinoanlage HLB54S ein USB-Anschluss lacht, schlossen die Tester von Testroom auch die externe Multimedia-Festplatte Lacie Black Play an. Auch das Abspielen von Filmen auf dieser externen Festplatte funktionierte ohne Probleme – egal, ob es ein Film in Matroska (mkv), DivX HD oder ein Privatvideo in AVCHD war. Ein weiteres Feature der LG Heimkinoanlage HLB54S ist das Bluetooth-Modul. Der Kopfhörer wurde in nur wenigen Sekunden gefunden, auch die Übertragung von MP 3-Dateien vom Handy auf die LG Heimkinoanlage HLB54S funktionierte. Leider kann diese drahtlose Verbindung nur für MP3-Musikdateien benutzt werden. Für Filme reicht die Übertragungsgeschwindigkeit anscheinend noch nicht ganz aus. Ach ja, die LG Heimkinoanlage HLB54S hat ja auch noch einen ganz normalen Radioempfänger. Mit 50 Senderspeichern und PLL-Tuner gibt es alle Lieblingssender in bester Tonqualität.

Urteil über die LG Heimkinoanlage HLB54S

Das ist ein echter Lautsprecher: Die LG Heimkinoanlage HLB54S hat einen wirklich guten Sound, einen exzellenten Abspieler für Blu Ray Discs und DVDs mit einem exzellenten Upscaling. Schade, dass die Internet-Fähigkeiten mit Youtube-Videos etwas begrenzt sind.

Testnote: 1,6

Technische Daten der LG HLB54 S Heimkinoanlage

  • Hersteller: LG
  • Modell: HLB54S Heimkino-Anlage mit Blu Ray Player
  • Abspielbare Discs: Blu-ray Discs, BD-R(E), Video DVDs (PAL & NTSC), DVD+R(W), DVD+R DL, Audio-CD, DTS-CD
  • Wiedergabe von: MP3, WMA, DivX, JPEG, CD-R(W), iPod® Video, BD Live
  • Ausgangsleistung:Sound-Bar 4 x 60 Watt, Subwoofer: 120 Watt
  • Abmessungen: 998 x 406 x 356 mm
  • Gewicht: 7,6 kg
  • Stromverbrauch (Stand-By/Betrieb): 1/70 W
  • Besonderheiten:DLNA,W-LAN, HDMI, LAN

Kommentare sind geschlossen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.