panasonic-viera-z1-v10
Panasonic hat jetzt zur CeBIT (Halle 26, Stand: B 40) seine neuen Fernseher vorgestellt, die schon ab Ende März auf den Markt kommen sollen. Dabei stechen besonders die TVs der Z1-Serie (Foto: links) hervor: Diese Plasma-Fernseher können Full HD und haben eine 600 Hertz-Technik, um die Bilder ohne Ruckeln auf die 46 bzw. 54 Zoll Bildschirmdiagonale zu bringen.

Um die neuen Geräte besonders flach zu machen, ist der Tuner nicht mehr im Plasma Fernseher eingebaut. Dadurch ist der Panasonic Z1 Plasma-Fernseher nur noch rund 3 Zentimeter flach. Über eine drahtlose Verbindung werden die Eingangssignale mit “Wireless HD” zum TV übertragen. Und die eingebaute Elektronik bei den Panasonic Z1 Plasma-Fernsehern soll eine noch bessere Wiedergabe garantieren: Die Eingangsbilder werden mit 600 Bildern pro Sekunde analysiert und die Bewegung optimiert – nennt sich bei Panasonic “600 Hz Intelligent Frame Creation Pro”.

Die neuen Panasonic Plasma-Fernseher – Kontrastverhältnis von 1: 2 Millionen

Das Flimmern auf dem großen Plasma Display wird durch die 100 Hertz Technik bei den Panasonic Z1 Plasma-Fernsehern minimiert. Dabei kündigt der Hersteller ein Kontrastverhältnis von 1:2 Millionen an. Das soll auch die brandneue V 10-Serie (Foto: rechts) von Panasonic bringen. Diese Plasma-TVs haben eine Größen zwischen 32 und 50 Zoll.
Im Unterschied zum Z 1 Plasma-Fernseher ist das Display auf THX-zertifiziert, so dass laut Herstellerangaben die Filmwiedergabe optimal sein soll.

Die Panasonic Plasma Fernseher haben auch Internet-TV

Neu in beiden Plasma-Fernsehern ist auch VIERA CAST. Dahinter verbirgt sich Internet-Fernsehen, mit dem Inhalte zum Beispiel von Eurosport oder Youtube neben dem normalen TV-Programm eingespeist werden können. Die Panasonic Plasma Fernseher der Serie V 10 sollen ab Mai auf den Markt kommen, die ultraflachen Panasonic Z1 Plasma-Fernseher sollen ab Juli auf dem deutschen Markt erscheinen.

Eindruck zu den Panasonic Plasma Fernsehern Z 1 und V 10

Mit diesen beiden Baureihen kündigt Panasonic neue Spitzenprodukte an. Während Sony bei seinem ultraflachen Fernseher die drahtlose Übertragung nur im 1080i Modus angekündigt hat, will Panasonic Full HD mit 1080p schaffen. Beide Plasma-Fernseher von Panasonic sind aber ganz weit vorne von den Leistungsdaten. Hoffentlich funktioniert die Technik auch so, dass optimale Bilder das Ergebnis sind.

Mehr von Panasonic Plasma Fernsehern

Kommentare sind geschlossen.