Fernseher mit FußballWenn Sie schon länger mit dem Gedanken spielen, sich ein neues Fernsehgerät zuzulegen, wäre die bevorstehende Fußballweltmeisterschaft der ideale Anlass. Der hierzulande vielleicht noch eher unbekannte Hersteller Hisense will nämlich in Form der K680-Serie nun passend zur WM in Brasilien zwei TV-Neuheiten der absoluten Spitzenklasse zum unschlagbar günstigen Preis auf den Markt bringen.


Gestochen scharfes Bild und aktives 3D zum kleinen Preis

Die K680-Serie von Hisense soll vorerst zwei Modelle umfassen. Beide unterstützen schon jetzt die neue 4k-Auflösung mit maximal 3840 x 2160 Bildpunkten, die um ein Vielfaches höher als die Full-HD-Auflösung ist und dadurch eine bis dato ungeahnte Bildschärfe mit faszinierendem Detailreichtum verspricht. Erwähnung verdient dabei, dass Videoinhalte mit niedriger Auflösung dank eines integrierten Upscalers verlustfrei auf die ultrahohe 4k-Auflösung umgerechnet werden, sodass Sie alle Ihre Lieblingssendungen, Filme und eben auch die Spiele der heraneilenden WM völlig unabhängig von der tatsächlichen Auflösung fortan in einer geradezu atemberaubenden Bildqualität, die alles bisher gesehene weit überflügeln dürfte, genießen können. Hinzu kommt noch, dass beide TV-Neuheiten von Hisense aktives 3D unterstützen und selbst herkömmliche 2D-Inhalte dreidimensional mit einer Bildwiederholfrequenz von 400 Hz absolut flüssig und dadurch täuschend echt darstellen können. Da der Betrachtungswinkel mit gut 178 Grad extrem groß ausfällt, sind dabei selbst bei ungünstiger Sitzposition des Betrachters oder suboptimaler Ausrichtung des Fernsehers auch keine Farbverfälschungen zu befürchten.

Anschlussmöglichkeiten en masse

Abgesehen von ihrer herausragenden Bilddarstellung und ihrem unschlagbar günstigen Preis können beide Fernsehmodelle der K680-Serie mit einer ungewöhnlich breit gefächerten Bandbreite an verschiedenen Anschlussmöglichkeiten, wie etwa vier HDMI-Anschlüssen, Scart, VGA, Composite und gleich drei USB-Ports, überzeugen. Darüber hinaus sind die Fernsehgeräte auch noch internetfähig, sodass Sie damit mittels WLAN auf diverse Video-Streaming-Dienste im Internet zugreifen oder aber einfach über einen Internet-Browser online surfen können. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, mit einem Fernsehgerät der K680-Serie, viele praktische Apps zu nutzen. So zum Beispiel die Anyview-App, mit deren Hilfe Sie Fotos und Videos denkbar einfach von Ihrem Tablet oder Smartphone aus direkt auf dem TV-Gerät wiedergeben können. Des Weiteren ist noch anzumerken, dass die TV-Geräte der K680-Serie mit einem CI+ Slot und einem sogenannten Triple-Tuner für DVB-C, DVB-S und DVB-T ausgestattet sind.

Fazit

Die gelungenen TV-Neuheiten der K680-Serie lassen trotz ihres unglaublich günstigen Preises von voraussichtlich 799 (42 Zoll) beziehungsweise 1099 Euro (50 Zoll) keine Wünsche in Hinsicht auf die Bildqualität, die Anschlussmöglichkeiten, die Ausstattung und das Design sowie die Bedienbarkeit offen. Da die Fernseher von Hisense in Deutschland hauptsächlich von Teleshoppingsendern vertrieben werden, finden Sie mehr zum QVC TV Programm hier.

Urheber des Artikelfotos: Thinkstock, iStock, zentilia

Kommentare sind geschlossen.