Schlicht und ergreifend – der neue Loewe Bild 7Superklar, superflach, superschön: Der neue OLED-TV von Loewe macht viel her. Er ist ideal für Form-follows-Function Designpuristen – und hinter dem Schirm hat er auch noch so einiges zu bieten.






Bei der Typenbezeichnung einfach im Bilde

Der ungewöhnliche Name ist Programm: Loewe macht mit der Einführung seines Spitzen-TV-Modells Schluss mit abstrakten Buchstaben-Zahlenkombinationen: der Bild 7 heißt das gute Stück, gefolgt von den kleineren Produktbrüdern Bild 1, 3 und 5. Der Siebener kommt mit einem OLED-Bildschirm daher – und der bietet gegenüber einem LCD-Display einen großen Vorteil: Er setzt die Bewegtbilder aus selbstleuchtenden Bildpunkten zusammen. Damit kommt ein OLED-Display zwar nicht an die enormen Helligkeitswerte einiger LCD-Bildschirme heran, liefert dafür aber gewaltige Kontraste sowie ein tiefes Schwarz, ebenso wie brillante Farben. Zusätzlich ist der Loewe Bild 7 HDR-fähig – die Zertifizierung für das entsprechende Dolby Vision-Verfahren ist bereits in Arbeit.

Schwarz, schön, puristisch

An Schlichtheit ist das Design des neuen Siebeners von Loewe kaum zu überbieten: Die Ränder des Displays sind extrem schmal, und auf der Rückseite ist auf dem nur millimeterdicken Glas das Gehäuse für die Elektronik angebracht. Sie ist mit demselben weichen Stoffmaterial bespannt wie die Lautsprecherleiste unter dem Display. Zu der haben sich die Loewe-Entwickler eine schöne Idee ausgedacht: Ein Motor klappt sie erst nach vorn, wenn der Siebener eingeschaltet wird.

Leicht zu goutierende Menüs

Die Benutzeroberfläche des neuen Loewe bekam ein komplett neues Facelifting – geblieben ist allerdings die feine weiße Schrift, die Loewe-Nutzer bereits kennen. Über WLAN und Netzwerk kann man die Streaming-Dienste Amazon und Maxdome ansteuern, ebenso wie die Musiklieferanten Tidal und Deezer. Auch die elektronische Programmvorschau lässt sich sehr gut bedienen. Was den Sound anbetrifft, kann man die eingebauten Lautsprecher durch externe drahtlose von Loewe ergänzen – sie haben eine zylindrische Form und hören übrigens auf den schönen Namen Klang 5.


Artikelbild aus dem Pressekit des Herstellers unter www.loewe.tv

Kommentare sind geschlossen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.