Portrait des Sony KDL-50W805BSollten Sie sich einen neuen Fernseher zulegen wollen, werden Sie in den Elektromärkten schnell zu den schicken Smart-TVs mit unfassbar vielen Zusatz-Funktionen gelockt. Natürlich haben die Top-Geräte hier diverse Vorteile, doch es gibt auch smarte Fernseher, die nicht mit Software und Apps überladen wurden. Ein Vertreter dieser Klasse ist der KDL-50W805B aus dem Hause Sony.


Die wichtigsten Apps sind mit an Bord

Ein Flatscreen der Zukunft ist der LED-Fernseher von Sony nicht. Auch wenn der 50 Zoll großen KDL-50W805B nicht in UHD auflöst, ist er dank seiner Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln ein brauchbarer Wohnzimmer-Fernseher. Sollte Sie das laufende TV-Programm aber gerade langweilen, können Sie mittels WLAN oder Ethernet eine Internetverbindung herstellen und ohne Umwege auf Web-Content zurückgreifen. Apps für Online-Dienste wie Maxdome, Picasa oder Amazon Prime Instant Video sind auf dem Sony KDL-50W805B vorinstalliert. Zudem können auch Inhalte aus dem Netzwerk gestreamt werden. Leider werden DiVX-Inhalte nicht unterstützt. Das gilt auch für die Media-Einspeisung über USB.

Bild und Sound überzeugen

Sony hat auch bei diesem Flachbildfernseher dafür gesorgt, dass trotz LCD-Panel hohe Kontraste und natürliche Farben generiert werden. Ein perfektes Bild erzeugt das Gerät allerdings nicht nur, wenn es mit Full HD Material versorgt wird. Selbst SD-TV-Kanäle sehen auf den 50-Zöller durchaus gut aus. Natürlich werden viele diesen Fernseher meist in der Kombination mit HDTV nutzen, zumal die dafür benötigten HD-Tuner schon integriert sind. Besonders Fußball- oder Sportfans werden schnell Gefallen am KDL-50W805B finden. Dafür alleine sogt schon die Bildwiederholungsfrequenz von 400 Hz. Nichts Negatives gibt es auch zu den zwei verbauten Speakern zu berichten. Diese leisten je 8 Watt und hören sich richtig manierlich an. Was die Anschlussmöglichkeiten und Schnittstellen betrifft, so hat Sony hier nichts vergessen. Von 4 HDMI-Ports über SCART und USB 2.0 bis CI+ SLot und Komponenteneingang ist alles vorhanden, was nur irgendwie hinter einem Flatscreen vermutet werden könnte.

Ein guter Allrounder mit 3D-Schwächen

Ein Fernseher für das Heimkino ist der Sony KDL-50W805B nicht. Dafür sind Filme in 3D einfach etwas zu unscharf. Punkten kann der Smart TV allerdings durch ein gutes, natürliches TV-Bild und einen ausgewogenen Klang. Auch die Zugriffsmöglichkeit auf eine große Auswahl an Internet-Videos ist zumindest ein kleiner Aspekt, der für diesen 50-Zoll-Fernseher mit guter Energiebilanz spricht.


Produktfoto: Amazon

Kommentare sind geschlossen.