LG 47LB730V - Amazon ProduktbildSchon seit Jahren sind nicht nur relativ große Fernseher gefragt, sondern auch jene, die mit möglichst smarten Features auftrumpfen. So verkauft sich heute kaum noch ein größerer Flatscreen, der nicht über einen Webbrowser verfügt beziehungsweise nicht via Ethernet oder WLAN Apps und Streaming-Dienste nutzen kann. Leider hapert es oft an der Umsetzung der Internet-Features, so dass besonders in Sachen Bedienung schnell die Lust am TV-Surfen vergeht. Das komplette Gegenteil soll beim neuen 47LB730V von LG der Fall sein.

WebOS statt klassischem Betriebssystem

Natürlich kommt auch der schicke 47-Zöller von LG mit Internet-Koppelungsmöglichkeit. Er soll jedoch viel einfacher und schneller in der Handhabung sein. Ursprüngliches Ziel war es, den Fernseher so flott wie ein modernes Tablet oder Smartphone zu machen. Dafür soll in erster Linie das WebOS sorgen. Schnell fällt auf, dass viel schneller zwischen regulärem Fernsehen, Browser und Apps umgeschaltet werden kann als bei bisherigen Smart-TVs. Für die Bedienung müssen Sie kaum zur Fernbedienung greifen, da per „Magic Remote“ schon Handbewegungen ausreichen, um diverse Aktionen durchzuführen. Noch einfacher ist hingegen die Sprachsteuerung, für die LG ein Mikrofon in die Fernbedienung integriert hat.

Vollwertiger 3D-Fernseher mit allen Features

Beim 47LB730V hat LG scheinbar auf nichts verzichtet. Natürlich kommt ein Panel mit Full HD Auflösung zum Einsatz, zumal 4K in dieser Größenordnung noch keine wirklich wichtige Rolle spielt. Dank 800 Hz und Direct-LED-LCD wird stets ein brillantes Bild angezeigt. Ein Triple-Tuner und CI+ Einschub erübrigt den Einsatz externer Decoder. Zudem sorgen dreimal HDMI, dreimal USB, SCART, AV-Eingang und weitere Anschlüsse für unkomplizierte Verbindungsmöglichkeiten. Auch was die Netzwerk-Eigenschaften betrifft, macht dem LG 47LB730V so schnell keiner etwas vor: Neben LAN und a/b/g/n WLAN unterstützt der Fernseher sogar Miracast und DLNA. Richtig beeindruckend ist der 3D-Modus, für den LG noch zwei Polarisations-3D-Brillen in den Lieferumfang packt.

Mehr Ausstattung geht nicht

Auch wenn der LG 47LB730V Smart-TV bis zu 1.100 Euro kosten kann, ist das Preis-Leistungsverhältnis alles andere als schlecht. Das Direct-LED-Display liefert stets perfekte Bilder und die Bedienbarkeit ist dank WebOS eine Klasse für sich. Trotz Webbrowser mit HTML5-Unterstützung, HBBTV und vielen weiteren Smart-TV-Funktionen, bleibt der 47LB730V auch ein Top-Alltagsfernseher mit günstigem Energieverbrauch und zweimal 12 Watt Stereo-Lautsprecher plus Subwoofer.


Artikelbild: Amazon Produktfoto

Kommentare sind geschlossen.