Sony KDL-37V5800 Full HD Fernseher (Foto: Sony)

Die 37 Zöller sind bei den Full HD Fernseher die Größe für alle, die mit einem etwas größeren Flachbildschirm ihr Fernsehbild genießen wollen. Die Bildschirmdiagonale von 94 Zentimetern bietet dabei viel TV-Vergnügen, ist aber mit einem teilweise ziemlichen heftigen Aufpreis gegenüber dem 32Zöller mit rund 80 Zentimeter zu bezahlen. Gut, dass die Stiftung Warentest im Maiheft 2010 die vier besten 37 Zoll Full HD TVs getestet hat. Sieger wurde Sony mit dem Bravia 37 V5800 Full HD Fernseher (Foto). LCD TV Fernseher Vergleich stellt die 37 Zoll Testsieger vor.

Der Sony Bravia KDL 37V5800 holte den Testsieg mit einer Gesamtnote von 2,2, weil er laut Stiftung Warentest sowohl ein gutes Bild als auch guten Ton bringt. Trotz 60 Hertz Technik hatten die Tester offenbar an der Darstellung nichts zu meckern. Gut auch: Der Sony Bravia KDL 37V5800 Full HD Fernseher hat alle digitalen Empfangsteile – auch für Satellit und einen CI+ Slot für unkomplizierten HDTV-Empfang.

Auf dem zweiten Platz landete der Philips 37 PFL8404H Full HD Fernseher mit einer “insgesamt guten Bildqualität”. Ausgezeichnet sei auch das freie Internet-Surfen und die Einbindung ins Heimnetzwerk.

Für den JVC LT 37HB1 Full HD Fernseher reicht es nur für ein befriedigend, weil die analoge Bildqualität nur ausreichend ist. Bei Blu Ray Discs gibts sogar einen Gelbstich, so Stiftung Warentest.

Offenbar ganz exzellente Bilder mit flüssigen Bewegungen zeigt der Samsung UE37B6000 Full HD Fernseher, so die Tester. Leider ist der Ton ziemlich schlecht.

Der Toshiba Regza 37 ZV 635D liefert “befriedigende Bilder” mit flüssigen Bewegungen. Im Lieferumfang ist ein DVB-S Tuner laut Stiftung Warentest beigelegt, der besseres TV-Vergnügen bietet.

[TABLE=40]

Kommentare sind geschlossen.