Sharp LC-32LE340E Full HD LCD Fernseher foto sharp.Sharp gehört zu den wenigen Herstellern, die noch eine eigene Flachbildschirmproduktion unterhalten. Da müssen die Fabriken natürlich ausgelastet werden. Und so kommt mit dem Sharp LC-32LE340E Full HD LCD Fernseher ein Einstiegs-TV auf den Markt, welches knapp unter 400 Euro kostet. LCD TV Fernseher Vergleich stellt die neue “Glotze” vor.

Der neue Fernseher bietet immerhin die volle Full HD Auflösung und arbeitet mit der LED-Hintergrundbeleuchtung, die in den Ecken platziert ist. Das hat den Vorteil einer flachen Bauweise, die hier gerade mal 3,9 Zentimeter beträgt. Der Rahmen rund um das TV ist in herkömmlicher Breite, also nicht besonders schmal.

Der Sharp LC-32LE340E Full HD LCD Fernseher – mit 50 Hertz

Mit seiner Bildwiederholfrequenz von 50 Hertz verzichtet das neue TV auf die künstliche Zwischenbildberechung, die Ruckler bei schnellen Kameraschwenks vermeiden soll und das Bild schärfer erscheinen lässt. Bei den Empfangsteilen gibt es einen ordentlichen Standard mit DVB-T und -C, sowbei dieses Tuner allerdings nicht das C2 oder T2-Format unterstützt. Diese Formate sollen eine bessere Komprimierung bieten. Was auffällt beim Sharp LC-32LE340E Full HD LCD Fernseher: Die Audio-Sektion ist mit 2 x 8 Watt Lautsprechern etwas schwach auf der Brust – der Standard hier liegt bei 10 Watt. Entscheidend dürfte aber der Klirrfaktor sein. Im Zweifelsfall empfiehlt sich ohnehin, das TV an eine Heimkino-Anlage anzuschließen.

Kein Rückkanal – der Sharp LC-32LE340E Full HD LCD Fernseher

Leider hat man dafür nur einen optischen digitalen Audio-Ausgang, denn einen Audio-Rückkanal besitzt keiner der gleich vier HDMI-Anschlüsse am TV. Dafür ist ein LAN-Anschluss integriert, mit Hilfe dessen man auch ins Internet kann. Ob der Zugriff auf Online-Videotheken damit möglich ist? Der Sharp LC-32LE340E Full HD LCD Fernseher bietet keinen SD-Kartenleser zum Speicher der Videodateien. Dafür gibt es aber einen USB-Anschluss für den Anschluss eines WLAN-Sticks, der zusätzlich gekauft werden muss. Gut: Das TV beherrscht nicht nur den HbbTV Standard und kann so ganz einfach auf die Mediatheken der Fernsehsender zugreifen, sondern hat auch einen USB-Media-Player, der Formate wie DivX beherrscht. Das ist schon ordentlich. Dazu kommt noch die Möglichkeit, mit Hilfe von USB-Sticks oder eine externen Festplatte das zeitversetzte Fernsehen zu genießen oder die Sendung einfach auf die HDD aufnehmen zu können.

Eindruck vom Sharp LC-32LE340E Full HD LCD Fernseher

Ein recht günstiges TV, welches zwar nur 50 Hertz hat, auf der Multimedia-Seite aber schon eine sehr gute Ausstattung hat. Einzig der direkte Zugriff auf Online-Videotheken könnte schwierig werden.

Pluspunkte
USB-Media Player
PVR
Time-Shift
DVB-T, DVB-C
LAN mit DLNA

Minuspunkte
offenbar kein Zugriff auf Online-Videotheken

Technische Daten

  • Hersteller: Sharp
  • Modell: LC-32LE340E Full HD LCD Fernseher
  • System: LCD/LED
  • Auflösung: 1920 x 1080
  • Bildformat: 16:9
  • Kontrast:
  • Bildwiederholrate: 50 Hz
  • Helligkeit:
  • Sonstiges des Sharp LC-32LE340E Full HD LCD Fernseher
  • DVB-T/C: ja
  • Raumklang:Virtual Surround, 2 x 8 Watt,
  • 24 p:ja
  • Anschlüsse des Sharp LC-32LE340E Full HD LCD Fernseher
  • HDMI: 4
  • Scart:einer
  • Komponente:einer
  • VGA: einer
  • S-Video: keiner
  • Composite: einer
  • USB: ja
  • CI-Slot: ja, CI+
  • SD-Slot: einer
  • Ethernet: einer
  • WLAN: ready

    Komfort-Ausstattung des Sharp LC-32LE340E Full HD LCD Fernseher

  • Medienformate: k.a.
  • Aufnahme auf externe Festplatte: ja
  • zeitversetztes Fernsehen: ja
  • DLNA ja
  • App-Fernsteuerung
  • Bild-in-Bild k.A.
  • Bild-und-Text
  • HbbTV (Zugriff auf Mediatheken)

Kommentare sind geschlossen.