Philips 32 PFL 5322 (Foto: Philips)Der Philips 32 PFL 5322/10 bietet mit 81 Zentimetern Bilddiagonale viel Fernsehen fürs Geld und sieht mit seinem futuristischen, klaren Design auch noch sehr gut aus. Wer daheim per DVB-T das Fernsehprogramm empfängt, muss jedoch noch in einen zusätzlichen Empfänger investieren: Der Philips 32 PFL 5322/10 hat zwar einen eingebauten Analog-Empfänger, der ist jedoch meist nur noch für das TV-Programm per Kabel nutzbar.

Luftiges Design beim LCD-TV Philips 32 PFL 5322/10

Durch den silberfarbenen Rahmen wirkt der Philips LCD-Fernseher besonders leicht: Das tiefschwarze Bildpanel mit einer Diagonalen von 81 Zentimetern (32 Zoll) scheint so fast im Raum zu schweben. Zum leichten Design des 32 PFL 5322/10 passt der im Lieferumfang enthaltene Standfuß aus satiniertem Glas in Kombination mit einer aluminiumfarbenen Säule sehr gut. Optional erhältlich: Ein separater Fußbodenständer, wenn kein TV-Rack bzw. Wohnzimmerschrank vorhanden ist oder der Philips-TV nicht an die Wand montiert werden kann.

Die Technik des Philips 32 PFL 5322/10

Der LCD-Fernseher 32 PFL 5322/10 von Philips ist HD-Ready: Somit kann er hochaufgelöste Filme (HDTV-Material) bis zu einer Auflösung von 1920 x 1080 Punkten (1080i) verarbeiten und auf seinem 1366 x 768 Pixel großen Bildschirm wiedergeben. Die Umwandlung geschieht dabei in speziellen elektronischen Bauteilen des Philips 32 PFL 5322/10. Für eine bessere Auflösung der Details, mehr Tiefenschärfe und Bildern mit mehr Klarheit sorgt zudem die so genannte „Pixel Plus HD“-Elektronik aus dem Hause Philips. Den Sound übernehmen zwei Lautsprecher mit je 10 Watt, die unsichtbar unter dem schwarzen Display angebracht ihren Dienst verrichten. Per 7-Kanal-Equalizer kann der Zuschauer bzw. Zuhörer den Klang seinen individuellen Vorlieben anpassen. Für die Zuspielung von Filmen und Sendungen im HDTV-Format (etwa von Blu-Ray, HD-DVD-Playern oder einem HDTV-Satelliten-Receiver) hat der Philips zwei HDMI sowie einen Komponentenanschluss. Standardkost (SDTV, beispielsweise vom Videorecorder, der Videokamera oder einem Sat-Receiver) kann über die beiden SCART-, den S-Video- oder den Composite-Eingang in den Philips 32 PFL 5322/10 gelangen.

Besonderheiten des Philips 32 PFL 5322/10

Wie die meisten anderen Flachbildschirme lässt sich auch der Philips 32 PFL 5322/10 ohne Verwendung des mitgelieferten Standfußes an einer Wand befestigen. Dazu besitzt der Philips-Fernseher an der Rückseite spezielle Gewinde im so genannten „VESA“-Standard: Die Löcher haben einen bestimmten Abstand zueinander (20 x 10 cm). Damit ist gewährleistet, dass sich jeder Wandhalter nach VESA-Standard an der Rückwand des Philips 32 PFL 5322/10 für eine Montage an einer Wand anbringen lässt.

Technische Daten

  • Hersteller: Philips
  • Modell: 32 PFL 5322/10
  • Bildschirmdiagonale: 32 Zoll/ 81 Zentimeter
  • Auflösung: 1366 x 768 Pixel
  • HDTV: HD-ready
  • Helligkeit: 500 cd/m2
  • Kontrast: 7500:1
  • Abmessungen (BxHxT): 80,5 x 60,9 x 21 cm
  • Gewicht: 17,5 kg
  • Empfänger: Analog
  • Anschlüsse (Bild): 2 x HDMI, 1 x Komponente, 2 x SCART, 1 x S-Video, 1 x Composite
  • Anschlüsse (Ton): 1 x Kopfhörer
  • Stromverbrauch (Stand-By/Betrieb): <1/140 Watt
  • Besonderheiten: Drehbarer Tischfuß im Lieferumfang

Kommentare sind geschlossen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.