Testberichte wie den nun folgenden zu schreiben macht Spaß. Denn es gibt fast nichts zu bemängeln. Der Sony KDL-37W5500 ist ein rundum gelungenes 37-Zoll-LCD. Doch damit wir nicht mit einem voreiligen Fazit diesen Bericht beginnen, schauen wir uns genauer an, was der Japaner alles kann.

100Hz-Technik und Full HD

Fernsehen gucken mit dem Sony-Flachbildschirm macht schlicht und ergreifend Spaß. Drei Tuner sind vorhanden, für DVB-T, analoges und digitales Kabel. Und mit allen drei Quellen kommt das Gerät gleichermaßen gut klar. In bewegten Sequenzen stört sehr selten ein leichtes Pixelrauschen, doch dieses ist wirklich minimal. Die Farben wirken knackig und natürlich, das Bild besitzt einen ausgezeichneten Kontrast, eine gute Ausleuchtung und scharfe Konturen, die zu keinem Zeitpunkt kantig werden. Unschärfen? Bewegungsartefakte? Fehlanzeige. Hier schlägt die 100Hz-Technik voll durch und sorgt für ein Bild, das wirklich Laune macht.

Was für TV-Bilder gilt, gilt erst recht für DVD und Blue-rey-Discs. Was der geneigte Zuschauer da „zu sehen bekommt“ ist absolute Spitzenklasse. Korrektor: Fast absolute Spitzenkalsse, denn dunkle Filmsequenzen neigen zu einem marginalen Bildrauschen, dass man jedoch nur bemerkt, wenn man wirklich darauf achtet. Dafür sind selbst in dunklen Szenen sehr viele Details gut erkennbar, der Kontrast und Durchzeichnung ist einwandfrei. Kombiniert mit der guten Ausleuchtung des Bildschirms und den plastischen Farben ergibt sich eine Bildbewertung, die hauchdünn an der möglichen Bestmarke vorbeischrammt. Schuld daran ist das minimale Bildrauschen, das gelegentlich auftritt.

Sony KDL-37W5500: TV und PC

Als TV- und Heimkino-Gerät kann der Sony KDL-37W5500 also absolut überzeugen. Die schnelle Reaktionszeit des Displays von gerade mal 6 Millisekunden macht ihn aber auch zu einer guten Wahl für Computernutzer. Als PC-Monitor eignet sich das LCD bestens, auch schnelle Spiele lassen sich damit – ohne Bildruckeln oder Schlieren – betrachten.

Die kleinen 10 Watt-Boxen liefern einen erstaunlich sauberen und kräftigen Ton, der – ohne Subwoofer – auch kernige Bässe ausspuckt. Hier wurde gute Qualität verbaut!

Ausstattung des Sony KDL-37W5500

Via USB lassen sich Fotos und Musik auf den Fernseher holen. Auch ein Streaming-Client ist vorhanden. So können sie – über Ethernet-Schnittstelle – Netzwerkinhalte auf den Bildschirm holen. Schade, dass der Fernseher nicht Internet-tauglich ist… aber das wären dann wohl die Schokostreusel auf dem üppigen Eisbecher mit Sahne gewesen.

Sony KDL-37W5500 Nachteile

Nun, ein paar Anmerkungen müssen wir – bei allem Lob – doch machen: Der Betrachtungswinkel ist, wie bei vielen anderen LCD’s auch, nach unserem Geschmack zu klein. Das Kontrastverhältnis lässt deutlich nach, wenn man zu weit seitlich vor dem Gerät sitzt.

Die Bedienung ist nicht all zu schwer und das ist gut so, denn die Menüführung ist etwas verwirrend. Zudem ist der Preis nicht eben günstig.

Gesamturteil des Sony KDL-37W5500

Wir haben es bereits angedeutet, der Sony KDL-37W5500 gefällt uns richtig gut. Qualitativ ist er gut verarbeitet und sieht elegant aus. Das Bild überzeugt dank 100Hz-Technik in beinahe allen Belangen und erhält nur minimale Abzüge für das sehr selten auftretende, leichte Bildrauschen. Der Ton ist klasse, was in der LCD-Sparte alles andere als selbstverständlich ist. Und die schnelle Reaktionszeit des Displays sowie seine Eignung als PC-Monitor runden den hervorragenden Eindruck, den der 37-Zoll Monitor aus Japan macht, ab! Von uns gibt es nicht nur ein Lob, sondern auch eine Kaufempfehlung. In der 37-Zoll-Klasse gehört das Gerät zu den Allerbesten!

  • Hersteller: Sony
  • Modell: KDL-32W5500 Full HD LCD Fernseher
  • System: LCD
  • Auflösung: 1920 x 1080
  • Bildformat: 16:9
  • Kontrast: 50000:1
  • Bildwiederholrate: 100 Hz

Sonstiges des Sony KDL-32W5500 Full HD LCD Fernseher

  • DVB-T/C: ja
  • Raumklang: Dolby Digital Plus, 2 x 10 W
  • 24 p: ja

Anschlüsse des Sony KDL-32W5500 Full HD LCD Fernseher

  • HDMI: 4
  • Scart: zwei
  • Komponente: einer
  • VGA: einer
  • S-Video: einer
  • Composite: einer
  • USB: einer
  • CI +-Slot: einer
  • SD-Slot: keiner
  • Ethernet: keiner

Foto: Sony

Kommentare sind geschlossen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.