Samsung 7er-SerieBefinden Sie sich gerade auf der Suche nach einem neuen Fernseher, geht der erste Gedanke schnell in Richtung Auflösung. Wenn Sie auf Nummer sicher gehen wollen, entscheiden Sie sich gegen die verbreiteten Full-HD-Fernseher und für ein UHD- oder 4K-Gerät. Überzeugende UHD-TVs gibt es nun auch in der neuen 7er-Serie von Samsung.



Reif für die Zukunft aber auch für den heutigen Alltag

Mit den neuen UHD-Fernsehern kommt die Serie 7 von Samsung auf insgesamt acht Geräte, wovon besonders die Serie HU7590 äußerst interessant ist. Diese löst in Ultra High Definition bzw. 3840 x 2160 Pixeln auf und wird in den Displaygrößen 48-, 55-, 65- und 75 Zoll angeboten. Dabei sorgt die Clear Motion Rate von 1000 Hz für flüssige Sportszenen und selbst konventioneller SD- oder HD-Content wird auf den neuen UHD-Fernsehern in optimierter Qualität wiedergegeben. Dementsprechend müssen Sie sich keine Sorgen machen, dass einfache TV-Sender zu grobkörnig auf den neuen Samsung-Geräten dargestellt werden.

Ausstattung und Modellvarianten

Natürlich ist die 7er-Serie auch in Sachen Smart-TV nicht unbekannt. Die Basis dafür schafft der Samsung Smart Hub 2014, der Apps und Web-Inhalte auf den Flatscreen bringt. Zusammen mit einer ergonomischen Smart-Pointer-Fernbedienung mit integriertem Mikrofon für die Sprachsteuerung machen die smarten Features auch richtig Spaß. Top-Modell der 7er-Serie ist der HU7590, welcher alle UJD-Schnittstellen und Codecs unterstützt. Mit HDMI 2.0, MHL 3.0, HEVC und HDCP 2.2 ist er mehr als nur zukunftssicher und auch für das künftige Video-on-Demand-Streaming in UHD ist dieses Modell gerüstet. Sollten Sie kein passionierter Kino-Fan sein, sondern lieber einen soliden und gut ausgestatteten Heimfernseher suchen, gibt es in der 7er-Serie auch neue Full-HD- Geräte mit Diagonalen zwischen 40- und 60 Zoll. Auch diese liefern dank Micro Dimming Pro Funktion starke Kontraste und einen Top-Schwarzwert.

Samsung auf dem Vormarsch

Der südkoreanische Technologie-Riese macht mit der neuen 7er-Serie einen weiteren Schritt nach vorne. Dabei werden die Kunden allerdings nicht in eine Ecke gedrängt, sondern können selber festlegen, ob es ein guter Full-HD-Fernseher sein soll oder ob sie etwas mehr Geld ausgegeben, um auch in der Zukunft von der bestmöglichen Auflösung profitieren zu können.

Artikelfoto stammt aus dem Pressebereich von Samsung

Kommentare sind geschlossen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.