Panasonic TX-P42U30E Full HD Plasma Fernseher foto panasonicWie zeitgemäß ist Plasma-TV noch? Immerhin konnte diese Technik bei den Flachbildschirmen bisher mit einer sehr guten Bildqualität und exzellenten Schwarzwerten punkten. Deshalb bleibt der Hersteller Panasonic noch bei dieser Bauart. Neuestes Beispiel: Der Panasonic TX-P42U30E Full HD Plasma Fernseher. LCD TV Fernseher Vergleich stellt das TV vor.

Vom Design her wurde zwar etwas an den Rahmen des Panasonic TX-P42U30E Full HD Plasma Fernseher verbessert, aber nicht an der gerade so ultra-trendigen flachen Bauweise. Mit einer Bautiefe von 9,3 Zentimeter ist das TV deutlich tiefer als der Rest der neuen TVs. Dafür gibts aber mit 2 Millionen zu 1 einen Kontrast, der schon einen guten Wert repräsentiert. Vor allem, weil der Panasonic TX-P42U30E Full HD Plasma Fernseher auch bei der Bildwiederholungsrate mit 100 Hertz ein ruckelfreies Bild verspricht. Die Reaktionsgeschwindigkeit des TVs liegt bei 0,001 Millisekunden – auch ein exzellenter Wert.

Der Panasonic TX-P42U30E Full HD Plasma Fernseher – vielfache Bildoptimierung

Im Inneren des Fernsehers steckt jede Menge Elektronik, um die Bildqualität weiter zu verbessern. Der digitale Kammfelter gehört ebenso dazu wie die spezielle Verarbeitung von dunklen Passagen in Bildern namens “Real Black Drive System”. So kann der Panasonic TX-P42U30E Full HD Plasma Fernseher 6144 Graustufen brilliant darstellen. Durch die Bautiefe dürften auch die eingebauten 2 x 10 Watt Lautsprecher einen vollen und voluminösen Klang bringen. Kombiniert wird das ganze mit dem Komfort-Merkmal PAT – auf der einen Hälfte des Flachbildschirms kann die TV-Sendungen, daneben der Videotext gezeigt werden.

In der Praxis zeigt sich der Panasonic Viera TX-P42U30E Full HD Plasma Fernseher mit einer guten Bildqualität

Der Komfort des Panasonic TX-P42U30E Full HD Plasma Fernseher

Und wie viel Ausstattung bietet der Flachbildschirm? Mit dem eingebauten DVB-T und -C Tuner und dem CI+ Slot sind zumindestens Kabelkunden voll versorgt. Zwei HDMI-Buchse mit HDCP sind noch dabei, ein optischer Digitalausgang und der SD-Kartenleser. So kann man mit dem eingebauten Media-Player immerhin AVCHD, MP4, JPEG, MP3 und AAC abspielen. Anderes TVs haben aber Internetzugang und teilweise auch die TV-Aufnahme über USB auf die externe Festplatte.

Eindruck vom Panasonic TX-P42U30E Full HD Plasma Fernseher

Wenn der nicht mit einer außergewöhnlichen Bildqualität oder einem sehr fairen Preis punkten kann, steht dieser Flachbildschirm im Vergleich etwas mager da. Warten wir erste Tests ab.

Technische Daten

  • Hersteller: Panasonic
  • Modell: TX-P42U30E Full HD Plasma Fernseher
  • System: Plasma
  • Auflösung: 1920 x 1080
  • Bildformat: 16:9
  • Kontrast: 2 Mio:1
  • Bildwiederholrate: bis 600 Hz
  • Helligkeit: k.A.
  • Sonstiges des Panasonic TX-P42U30E Full HD Plasma Fernseher

  • DVB-T/C: ja
  • Raumklang:Dolby Digital Plus, 2 x 10 W
  • 24 p:ja
    Anschlüsse des Panasonic TX-P42U30E Full HD Plasma Fernseher
  • HDMI: 2
  • Scart: einer
  • Komponente: einer
  • VGA: einer
  • S-Video: keiner
  • Composite: einer
  • LAN: keiner
  • SD-Card: einer
  • CI-Slot: ja, CI+
  • WLAN: nein

Kommentare sind geschlossen.