Panasonic TX-P50VT30 3D Full HD LCD Fernseher foto panasonicPlasma-Fernseher haben sich im Test bisher meistens den LCD Fernseher als überlegen gezeigt. Dafür waren die 3D Bilder immer etwas dunkel. Wie der Panasonic TX-P50VT30 3D Full HD Plasma Fernseher mit diesem Phänomen umgeht, darüber berichtet LCD TV Fernseher Vergleich.

Der Panasonic TX-P50VT30 3D Full HD Plasma Fernseher gehört zu den TVs mit der neuen Flachbildschirm-Technologie des Herstellers und setzt auf eine spezielle Bildelektronik, die die Schwarzwerte noch besser machen. Dazu gibts eine extra Bildelektronik für die 3D Darstellung. Verpackt ist das ganze beim Panasonic TX-P50VT30 3D Full HD Plasma Fernseher in einem Gehäuse mit einer Bautiefe von 5 Zentimetern. Als weiteres Argument wird noch das natürliche Kontrastverhältnis von 1:5 Millionen ins Rennen geworfen. Und wie die Tests zeigen: Das Ergebnis scheint überzeugend zu sein.

Der Panasonic TX-P50VT30 3D Full HD Plasma Fernseher – sehr gut im Test

In den aktuellen Tests der letzten Monate konnte der Panasonic TX-P50VT30 3D Full HD Plasma Fernseher durchaus überzeugen – mit einer Durchschnittsnote von 1,3 dürfte er zu den besten TVs gehören. Besonders die 3D Bildqualität konnte überzeugen, denn Doppelkonturen wurden in den Tests nicht bemängelt. Auch gut: Im 3D-Modus legt der Panasonic TX-P50VT30 3D Full HD Plasma Fernseher bei der Helligkeit zu, so dass auch beim Aufsetzen der Shutter-Brille die Bilder hell genug sind. Doch auch beim Empfang von niedriger aufgelösten Fernsehsendungen ist die Bildqualität insgesamt stimmig. Das einzige Problem des Panasonic TX-P50VT30 3D Full HD Plasma Fernseher: Der Bildschirm spiegelt ziemlich stark.

Auch der Ton stimmt – der Panasonic TX-P50VT30 3D Full HD Plasma Fernseher

Die Tonqualität des Panasonic TX-P50VT30 3D Full HD Plasma Fernseher kann ebenso mit kräftigen Bässen überzeugen. Bei der sonstigen Ausstattung gibts nichts zu meckern: Mit vier HDMI-Anschlüssen, allen digitalen Empfangsteilen und einem WLAN-Dongle im Lieferumfang ist alles vorhanden. Gut ist die Möglichkeit, nicht nur auf einer SD-Karte TV-Sendungen aufnehmen zu können, sondern auch über einen der drei USB-Buchsen. Mit einem Stromverbrauch von 190 Watt ist das TV für einen Plasma dieser Größe recht sparsam, im Vergleich zu LCD-Fernsehern aber ein Stromfresser.

Urteil über den Panasonic TX-P50VT30 3D Full HD Plasma Fernseher

Ein sehr guter 3D Fernseher, der aber durch den verspiegelten Flachbildschirm einige Pluspunkte verspielt und so die richtige Stelle im Wohnzimmer für einen ungetrübten TV-Genuss benötigt.

  • Hersteller: Panasonic
  • Modell: TX-P50VT30E 3D Plasma Fernseher
  • System:Plasma
  • Auflösung: 1920 x 1080
  • Bildformat: 16:9
  • Kontrast:4 Mio:1 (natürlich)
  • Bildwiederholrate: 100/600 Hz
  • Helligkeit: k.A.
  • Sonstiges des Panasonic TX-P50VT30E 3D Plasma Fernseher

  • DVB-T/-C/S: ja
  • Raumklang:Dolby Digital Plus, 22 W, mit Subwoofer
  • 24 p:ja
    Anschlüsse des Panasonic TX-P50VT30E 3D Plasma Fernseher
  • HDMI: 4 (Audio Rückkanal)
  • Scart: einer
  • Komponente: einer
  • VGA: einer
  • S-Video: keiner
  • Composite: einer
  • USB: drei
  • CI-Slot: einer, CI+
  • SD-Slot: keiner
  • Ethernet: einer
    li>W-LAN: ja

Mehr von Toshiba LCD Fernseher