Toshiba 42 C 3006 PG (Foto: Toshiba)Der Toshiba 42 C 3006 PG LCD-Fernseher kann mit seinen 107 Zentimetern Bilddiagonale Filme in HD sogar im Original-Hollywood-Format mit 24 Bildern pro Sekunde abspielen. Gut dazu passen auch die unsichtbaren Schlitzlautsprecher vom Audio-Experten Onkyo. Zuschauer, die schon in einem DVB-T-Empfangsgebiet fernsehen, müssen aber einen externen Empfänger nachrüsten.

Die äußeren Werte des Toshiba 42 C 3006 PG

Edles Design in dezentem Titan und Silber umrahmt den schwarzen Bildschirm mit einer Diagonalen von 107 Zentimetern (42 Zoll). Die vom Audio-Spezialisten Onkyo beigesteuerten Slim-Lautsprecher mit einer Musikleistung von 2 x 25 Watt fügen sich unsichtbar in das Gesamtdesign ein. Ein stabiler, silberfarbener Standfuß ist im Lieferumfang enthalten.

Die Technik des Flachbild-Fernsehers Toshiba 42 C 3006 PG

Der 42 C 3006 PG von Toshiba kann HDTV (hochauflösendes TV) bis zu 1080p verarbeiten und auf seinem 1366 x 768 Pixel großen Schirm darstellen. Ein optimales Bild garantiert dabei Toshibas neuste Entwicklung, genannt Pixel Processing III Pro: Sie sorgt für eine hohe Bildschärfe, eine hohe Farbbrillanz sowie eine scharfe Trennung von Farb- und Helligkeitsübergängen. Für satteres schwarz sorgt darüber hinaus das Active Backlight Control, dass die Helligkeit der Rückbeleuchtung je nach Filmsituation regelt. Spielen Filmszenen beispielsweise in der Nacht, dimmt der Toshiba 42 C 3006 PG die Beleuchtung herunter. Wechselt die Szene wieder zu einer Einstellung im hellen Tageslicht, fährt der Toshiba die Hintergrundbeleuchtung wieder hoch. So können helle Szenen richtig strahlen, während sich dunkle Filmabschnitte nicht nur hellgrau sondern satt schwarz präsentieren. Zum Anschluss von externen Zuspielern wie Spielekonsolen, Sat-Receivern oder DVD-Recordern stehen zwei HDMI-Eingänge, ein analoger Komponenten-Eingang, ein Anschluss für PCs (D-Sub), zwei SCART- sowie ein ein Cinch-Composite-Eingang zur Verfügung.

Die Besonderheiten des LCD-TV Toshiba 42 C 3006 PG

Der Toshiba 42 C 3006 PG unterstützt die Wiedergabe von HD-Videos mit 24 Bildern pro Sekunde (24p-Modus). Die meisten in den USA produzierten Filme werden in diesem Format aufgezeichnet. Hierzulande bedient man sich jedoch der Wiedergabe mit 25 Bildern pro Sekunde: Das kann entweder der Fernseher mit Berechnungen kompensieren, oder die Wiedergabe hakt bzw. ruckelt mehr oder weniger sichtbar. Den Toshiba 42 C 3006 PG bringt das eine Bild weniger jedoch nicht aus dem Takt: Werden Filme von Blu-Ray oder HD-DVD im 24p-Format abgespielt, kann der Toshiba-TV diese 1:1 ohne Ruckeln oder Stocken wiedergeben.

Technische Daten

  • Hersteller: Toshiba
  • Modell: 42 C 3006 PG
  • Bildschirmdiagonale: 42 Zoll/ 107 Zentimeter
  • Auflösung: 1366 x 768 Pixel
  • HDTV: HD-ready
  • Helligkeit: 500 cd/m2
  • Kontrast: 4000:1
  • Abmessungen (BxHxT): 102,7 x 72,4 x 33,5 cm
  • Gewicht: 26,9 kg
  • Empfänger: Analog
  • Anschlüsse (Bild): 2 x HDMI, 1 x Komponente, 2 x SCART, 1 x D-Sub, 1 x Composite
  • Anschlüsse (Ton): 1 x Audio-Out, 1 x Kopfhörer, 1 x Subwoofer-Out
  • Stromverbrauch (Stand-By/Betrieb): <1/183 Watt
  • Besonderheiten: Drehbarer Tischfuß im Lieferumfang

Zum Vergleich aller vorgestellter Plasma- und LCD-Fernseher!

Kommentare sind geschlossen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.